Ein Familienbetrieb mit Tradition

Philosophie

 

Fleischerei und Gasthaus haben in der Familie Buchhaus-Ritt Tradition.

1957 gründet Josef Ritt mit seiner Gattin die Fleischerei mit angeschlossenem Gasthaus, die sich schnell als Anziehungspunkt für Feinschmecker in der Region etablierte.

 

Wie der Vater so die Tochter …

1982 übernahm Tochter Edith mit Ihrem Mann Alfred Buchhaus, die beide das Fleischerhandwerk erlernten, den Betrieb. Durch viel Fleiß, Liebe und Originalität konnten Sie das Unternehmen im Laufe der Jahre vergrössern, ohne die liebgewonnene Tradition zu vernachlässigen.

 

Wie der Vater so die Tochter und Enkeltochter …

Seit 2011 führt die Enkeltochter Birgit Schwaiger die Geschicke des Familienunternehmens. Weiterhin stehen Ihre Eltern mit Ihrer langjährigen Berufserfahrung gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

.